Kontakt Be part of the Ormazabal talent

RELIABLE INNOVATION.
PERSONAL SOLUTIONS.

Dienstleistung | 28 Oct 2019

Fünf Ormazabal-Schaltanlagen powern den Frankfurter Marienturm



Die Frankfurter Skyline ist einmalig: Mehr als 30 Gebäude erreichen hier eine statische Höhe von über 100 Metern – und das auf einer vergleichsweise geringen Fläche. Die dichte Bebauung stellt bezüglich der Energieversorgung einige Herausforderungen an die Netzbetreiber. Die Mainova AG ist in Deutschlands Finanzzentrum für die Bereitstellung von Strom, Gas, Wärme und Wasser zuständig. Um für eine der jüngsten Ergänzungen am Wolkenkratzer-Panorama, den 155 Meter hohen Marienturm, eine zuverlässige Energieversorgung sicherzustellen, setzt die für den Betrieb des Frankfurter Stromnetzes verantwortliche Mainova-Tochter NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH auf Mittelspannungstechnik von Ormazabal.
 
So lieferte Ormazabal für den Marienturm fünf projektindividuelle Mittelspannungs-Schaltanlagen der Baureihe gae630 mit insgesamt 26 Schaltfeldern. Diese übernehmen die komplette Energieversorgung des Gebäudes auf der 10-kV-Ebene. Die 11-feldige Kopfstation ist im Erdgeschoss installiert, die vier weiteren Anlagen wurden auf unterschiedlichen Etagen des Turms platziert und werden, zur Erhöhung der Sicherheit, über mehrere Ringleitungen abgehend von der Kopfstation versorgt. Eine Herausforderung war die aus Kostengründen verminderte Raumhöhe von Schaltanlagenräumen. Für diesen Einsatzbereich hat Ormazabal die Störlichtbogen-Typprüfung gemäß IEC 62271-200 für niedrige Räume bis 2,2 Metern Höhe durchgeführt und so NRM in den vergangenen Jahren bereits bei mehreren Hochhaus-Projekten im Frankfurter Raum unterstützt. Innovative Entwicklungen von Ormazabal wie der Störlichtbogendiffusor und der Phasenseparator sind in diesem Zusammenhang ebenfalls mehrfach zum Einsatz gekommen.
 
Die Zusammenarbeit zwischen Ormazabal und Mainova besteht seit nunmehr 30 Jahren. „Wir freuen uns immer wieder, wenn man mit Projekten wie diesem an uns herantritt“, sagt Jürgen Dzierzan, Ormazabal-Vertriebsmitarbeiter der Region Nord-West. „Wir sind stolz, einen Beitrag zur zuverlässigen Energieversorgung eines so wichtigen Knotenpunktes wie das Frankfurter Bankenviertel zu leisten.“ NRM-Projektleiter Henrik Triebe ergänzt: „Ormazabal unterstützt uns mit kundenorientierten Lösungen und ist dabei ein bewährter Partner, auf den wir uns als Netzbetreiber verlassen können.“