Kontakt Be part of the Ormazabal talent

RELIABLE INNOVATION.
PERSONAL SOLUTIONS.

Infrastruktur | 27 Aug 2014

Hafen von Mar del Plata

Als erfolgreicher Bieter in der öffentlichen Ausschreibung hat Ormazabal  den Zuschlag über die Lieferung von Transformatorstationen für die Hafenbehörde von Mar del Plata erhalten. Dieser beinhaltet die Versorgung mit elektrischer Energie von Schiffen und anderen Versorgungspunkten auf Dock 2 und 3.

Mar del Plata liegt 400 km südlich von Buenos Aires und ist einer der wichtigsten Spa Resorts in Argentinien. Er ist demnach einer der Hauptseehäfen, insbesondere im Fischereisektor.

Die Lieferung beinhaltete vorherige Werksprüfungen und wurde in zwei Phasen unterteilt: Die Transformatorstationen für die Hafenbehörde selbst und die Transformatorstationen für den lokalen Energieversorger EDEA (Empresa Distribuidora de Energía Atlántica) zur Bedienung und Messung.

Die fünf Transformatorstationen für die Hafenbehörde bestehen aus pfu-4 fabrikfertigen Betongehäusen, ausgestattet mit cgmcosmos gasisolierten Mittelspannungsschaltanlagen, 630 kVA Verteiltransformatoren und Niederspannungsschaltanlagen mit einem Hauptschalter und acht Ausgängen. Außerdem verfügen sie über Steuer- und Messgeräte sowie Schaltfeldspannung für zukünftige Fernsteuerung.

Die insgesamt fünf Transformatorstationen für EDEA bestehen aus pfu-3 fabrikfertigen Betongehäusen mit cgmcosmos gasisolierten Mittelspannungsschaltanlagen, die ein Kundenprojekt zur Messung darstellen.

Die Verwendung von gasisolierten Schaltanlagen dieser Anlagenart ist aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven Installationsbedingungen wie maritimer Salzbelastung sowie  dem geringen Wartungsaufwand ein Schlüsselfaktor.