Kontakt

RELIABLE INNOVATION.
PERSONAL SOLUTIONS.

RES | 25 Jul 2018

Ormazabal ist Teil der Programme zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Zulieferer von Siemens Gamesa

Seit 2017 nimmt Ormazabal an den von Siemens Gamesa durchgeführten Programmen zur Entwicklung strategischer Projekte im Baskenland teil, die die Wettbewerbsfähigkeit von dessen Zulieferern fördern sollen. Diese Projekte sind Teil des Partnerschaftsabkommens zwischen Siemens Gamesa und der baskischen Regierung für die lokale Entwicklung strategischer Projekte, die die Windenergie-Lieferkette fördern sollen.
 
Das Programm Suppliers2Excellence basiert auf dem Modell des Fortgeschrittenenen Managements, das von Euskalit und seinen Arbeitgebern, unter denen sich Siemens Gamesa befindet, geschaffen wurde. Dieses Projekt bietet den teilnehmenden Unternehmen einen Leitfaden zur Aufnahme der fortgeschrittenen Konzepte und Methoden zur Erweiterung ihrer Geschäftschancen.
 
Die Abteilung Automatisierung und der Geschäftsbereich Smart Grid von Ormazabal haben diese Anerkennung von Euskalit erhalten und ihr Leiter Hugo Baroja hat erklärt, dass „es für Ormazabal eine phantastische Gelegenheit ist, mit einem Referenzkunden und dessen Hauptzulieferern zusammenzuarbeiten. Dadurch können wir mit Siemens Gamesa über die normale Ebene der technischen und geschäftlichen Zusammenarbeit hinaus arbeiten, da wir Ansätze, Methoden und Systeme miteinander teilen können.  Zudem können wir Erfahrungen und bewährte Verfahren mit seinen Hauptzulieferern austauschen und es hilft uns bei unserem eigenen Lern- und Verbesserungsprozess.“
 
Derzeit hat Ormazabal Distribución Primaria den Prozess begonnen, um diese Anerkennung zu erhalten.